Das perfekte Foto zu schießen ist gar nicht so schwer

Wer lernen möchte wie man das perfekte Foto schießt, muss nicht unbedingt einen Foto-Kurs belegen. Ein perfektes Foto hängt viel von der eigenen Kreativität, aber auch von der Qualität der Kamera ab. Heutzutage gibt es schon wirklich tolle Digitalkameras, bei denen man direkt sehen kann, wie ein Foto aussieht und man muss es nicht erst entwickeln, um es zu sehen.

Aber egal ob man eine moderne Digitalkamera oder ein „altmodisches“ Modell verwendet, wichtig ist, dass man die Funktionen der Kamera gut kennt. Nicht jeder liest die Bedienungsanleitung der Kamera und macht sich mit jeder Funktion genau vertraut und dies ist auch am Anfang erst einmal nicht nötig. Wichtig sind aber ein paar grundlegende Funktionen, die man auf jeden Fall kennen sollte.

Wichtige Funktionen der Kamera

 

Um eine neue Digitalkamera nach dem Kauf für das erste Foto fertig zu machen, sollte man eine Speicherkarte einlegen und diese formatieren. Auch sollte die Kamera das richtige Datum und Uhrzeit anzeigen. So kann selbst nach ein paar Jahren noch festgestellt werden, wann das Foto aufgenommen wurde.

Wichtig ist nun der Kamera Modus. Je nach Kamera gibt es hier eine Vorrichtung, meistens ein kleines Rad an der Oberseite der Kamera, wo der Modus eingestellt werden kann. Hier kann zwischen „Auto“, „P“, „TV“, „AV“, und dergleichen gewählt werden. Für den Anfang ist der Modus „Auto“ am besten geeignet.

Die Blendenöffnung erfolgt so automatisch. Am besten ist es, die Kamera einfach einmal auszuprobieren, um zu sehen wie die Fotos aussehen. Eine weitere wichtige Funktion der Kamera ist die ISO Einstellung. Bei einer neuen Kamera wird die ISO Einstellung automatisch erfolgen.

Das ist am Anfang auch ok, aber es mag notwendig sein, die ISO Einstellung zu verändern und individuell der Situation anzupassen. Daher sollte man sich mit dieser Funktion ein wenig mehr auseinandersetzen.

Sollte der Blitz verwendet werden?

canon-eos-80dSehr wichtig ist das Blitzlicht bei der Kamera. Nicht jedes Foto muss mit Blitz geschossen werden. Allerdings ist der Blitz auch bei hell beleuchteten Räumen oder auch in der Sonne draußen oft notwendig. So können Schatten im Bild und andere störende Faktoren verhindert werden.

Ist man sich nicht sicher, kann man es ja auch erst einmal ausprobieren und ein und dasselbe Foto einmal mit Blitz und einmal ohne fotografieren. So kann man den Unterschied selbst sehen und feststellen, was am besten aussieht.

Natürlich gibt es noch viele weitere Einstellungen bei der Kamera, die verändert werden können. Diese kann man sich mit der Zeit langsam aneignen. Wichtig ist, dass man beim Fotografieren Spaß hat und verschiedene Motive einfach mal ausprobiert. Ein guter Tipp ist es, das gleiche Motiv gleich mehrmals zu fotografieren. Bild ist nicht gleich Bild, denn Winkel, Schatten und Kameraeinstellungen können das Motiv sehr verändern.

Ein Kamera Motiv wählen

Um gute Fotos zu schießen, sollte man immer ein bestimmtes Motiv auswählen und das Bild vorher ein wenig überdenken. Dies ist anders, als mit Schnappschüssen, die meist schnell, „aus dem Bauch heraus“ geschossen werden.

Es gibt viele gute Motive. Was immer gut aussieht sind Landschaften mit Farbkontrasten, extreme Landschaftsformen und natürlich dramatische Aufnahmen. Möchte man Fotos von anderen Personen schießen, sollte man auf den Hintergrund achten und natürlich auch auf die Pose. Auch das Abstimmen der Kleidung auf den Hintergrund und das Styling können entscheidend sein.

Die Qualität der Kamera ist entscheidend

nikon-d5300Im Fachhandel gibt es eine große Auswahl an Kameras. Es ist möglich sehr günstige Modelle zu kaufen. Allerdings ist es hier anzumerken, dass die Pixelanzahl bzw. die Bildauflösung der Kamera für die Qualität des Bildes auf jeden Fall wichtig ist.

Auch wenn man mit dem Fotografieren erst beginnt, sollte man beim Kauf einer Kamera darauf achten, dass man die verschiedenen Kameras und die möglichen Funktionen miteinander vergleicht.

Es muss nicht unbedingt ein Vermögen investiert werden, um eine gute digitale Kamera zu kaufen, aber man sollte anstatt auf den Preis auf die Qualität der Kamera achten. Gut ist, wenn man sich im Fachhandel ein wenig beraten lässt und vor dem Kauf der Kamera im Internet ein wenig recherchiert.

Möchte man die gemachten Fotos selbst ausdrucken so ist es ratsam sich einen hochwertigen Fotodrucker anzuschaffen.

 

Bild 1 © Andrey_Arkusha – Fotolia.com

Das könnte Dich auch interessieren