Bilder selbst ausdrucken – das sind die Vorteile

hp-envyDie schönsten Bilder sollten nicht nur auf digitalen Medien vorhanden sein, sondern auch für die Ewigkeit auf Papier festgehalten werden. Es macht durchaus Sinn, sich die Fotos selbst auszudrucken.

Voraussetzung dafür ist ein guter Drucker mit einer hohen Auflösung und das entsprechende Fotopapier. Dieses gibt es in matt und glänzend im Fachhandel zu kaufen. Speziell für den Fotodruck gibt es Drucker, in die eine sogenannte Fotopatrone eingesetzt werden kann.

Immer verfügbar

Ein Vorteil ist, dass man unabhängig von Geschäftszeiten die Bilder ausdrucken kann. Oft ist es eine spontane Entscheidung, ein Foto auf Papier bannen zu wollen. Um es auszudrucken, muss das Bild von der Speicherkarte auf den Rechner gebracht werden. Speziell Fotodrucker besitzen sogar Aufnahmeslots für verschiedene Speichermedien. Damit geht das selber ausdrucken noch um einiges schneller.

Individuelle Größe

Lässt man die Bilder beim Fachhändler ausdrucken, ist man an ein gewisses Format gebunden. Druckt man sie hingegen selbst, kann man die gewünschte Größe mit einem Fotobearbeitungsprogramm, millimetergenau einstellen. Das funktioniert stufenlos bis zu DIN A4, das ist das übliche Format für Druckerpapier. Kameras haben eine sehr hohe Auflösung, daher ist es auch möglich, nur einen kleinen Ausschnitt zu wählen, um ihn auszudrucken. Sonderformate sind beim Fachhändler um einiges teurer. Alternativ können Fotos auch auf die passende Größe zugeschnitten und dann einem Copyshop zum Ausdrucken übergeben werden. Das schlägt sich allerdings auf die Kosten nieder.

Nachbearbeitung

Bevor ein Foto ausgedruckt wird, kann es nachbearbeitet werden. Diese Arbeit würde beim Fachmann so einiges kosten. Mit etwas Geschick und einem Bearbeitungsprogramm ist das möglich. Es können aber auch verschiedene Effekte eingesetzt werden, um das Bild einzigartig zu machen. Um Bilder zu bearbeiten, muss kein teures Programm gekauft werden. Viele gibt es kostenlos und mit denen lassen sich die Bilder sehr gut und einfach aufpeppen.

Unzählige Verwendungsmöglichkeiten

Druckt man die Bilder selbst aus, hat man unzählige Möglichkeiten, sie zu verwenden. Für besondere Anlässe werden sie auf Karten gedruckt. Aber auch als Briefmarken für Einladungskarten machen sich die selbst ausgedruckten Fotos sehr gut. Natürlich sind sie auch für individuelle Visitenkarten perfekt geeignet. Sehr gut machen sich auch selbst gedruckte Einladungskarten, auf denen sich ein Bild befindet. Besonders gut kommen personalisierte Glückwunschkarten an. Mit verschiedenen Schriftzügen können diese Karten verziert werden. Mit selbst ausgedruckten Bildern lassen sich auch schnell und einfach Collagen zu den verschiedensten Themen machen. Der Fantasie ist keine Grenze gesetzt.

Die Kosten

Die Bilder selbst auszudrucken ist nicht teurer, als sie in ein Fotolabor zu bringen. Ein Bild in der Größe von 10 x 15 cm kostet, je nachdem, welches Papier verwendet und wie hoch der Preise für die Tinte ist, zwischen 10 und 50 Cent. Laserdrucker sind in der Beschaffung teurer, drucken aber günstiger als ein Tintenstrahldrucker. Hochwertige Fotos um ca. 30 bis 50 Cent pro Bild bekommt man mit dem tragbaren Fotodrucker. Die Qualität ist allerdings hervorragend. Es macht kaum einen Unterschied, ob das Bild ausgedruckt oder an ein Labor gegeben wurde. Es muss auch noch Weg und Zeit mit einberechnet werden. Es rentiert sich nicht, den Weg zum Labor oder zum Automaten in Kauf zu nehmen, nur um ein einziges Bild auszudrucken.

Tipps für Bilder selbst ausdrucken

Um keine bösen Überraschungen zu erleben, sollte man vor dem Fotodruck den Tintenfüllstand kontrollieren. Das geht über die Druckersoftware ganz einfach. Fotopapier ist auf einer Seite mit einer glänzenden Oberfläche versehen. Daher sollte man wissen oder ausprobieren, welche Seite des Papiers der Drucker bedruckt. Bei der Druckqualität soll immer die höchste und somit beste Auflösung gewählt werden. Nur so ist auch die Qualität des ausgedruckten Bildes zufriedenstellend. Werden Kuverts bedruckt, sollte auch vorher ein Testdruck durchgeführt werden, damit das Bild an der richtigen Position sitzt.

Das könnte Dich auch interessieren